Skip to main content

Welcher Hunderucksack ist der Beste?

Eine Frage, die sich jedem Hundebesitzer stellt, der über die Anschaffung eines Hunderucksacks nachdenkt, ist wohl die: Welcher Hunderucksack ist der Beste? Das lässt sich leider nicht pauschal nicht beantworten.

Für was brauche ich den Hunderucksack?

Als erstes sollte die Frage geklärt werden, für welchen Zweck der Hunderucksack benötigt wird. Möchte ich meinen Hund darin transportieren? Soll mein Hund damit etwas selbst transportieren? So lauten die ersten Fragen, die von Ihnen beantwortet werden sollten.

Ich möchte meinen Hund in dem Rucksack transportieren

Hier sollten Sie darauf achten, dass der Rucksack für das Gewicht Ihres Hundes ausgelegt ist. Die Nähte des von Ihnen gewählten Modells sollten sauber verarbeitet sein und die Reißverschlüsse sollten nicht klemmen. Schön ist es, wenn der Hunderucksack zwei verschiedene Einstiegsmöglichkeiten für Ihren Hund hat, es ist aber nicht zwingend erforderlich. Der Boden sollte verstärkt sein und das Kissen sollte sich herausnehmen lassen (zur einfacheren Reinigung, falls doch mal ein kleines Missgeschick passiert). Zusätzlich dazu sollte sich im Inneren noch eine Kurzleine befinden, damit Ihr Hund nicht einfach aus seinem Rucksack springen kann. Verwenden Sie in jedem Fall ein Geschirr, denn mit einem Halsband besteht erhöhte Verletzungsgefahr. Der Hunderucksack sollte aus einem Material gefertigt sein, das sich leicht reinigen lässt. Zusätzlich dazu sollten Netzeinsätze für eine ausreichende Luftzirkulation sorgen.

Ich möchte, dass mein Hund seinen Rucksack trägt

Bei dieser Variante sollten Sie darauf achten, dass Brust- und Bauchgurt zwar eng am Körper sitzen, so dass nichts schlackert, Ihrem Hund sollte aber auf keinen Fall die Luft abgeschnürt werden. Sehr von Vorteil ist es, wenn der Hunderucksack aus wasserabweisendem Material oder noch besser wasserdichtem Material gefertigt ist. Die Reißverschlüsse sollten zusätzlich mit Gummis geschützt sein, damit wirklich kein Wasser eindringen kann. Die Packtaschen sollten fest am Hund liegen und nicht schlagen oder schlackern, damit die Wandertour nicht zur Wandertortur für Ihren Hund wird. Im besten Fall können Sie die Taschen abnehmen, z.B. bei einer Rast. Achten Sie auch darauf, Ihren Hund nicht zu schwer zu beladen, so wird auch er lange Freude an seinem Rucksack haben.

Ruffwear 50101-815M Hunderucksack, Medium, campfire orange

ab 76,88 € 99,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
➦ Mehr Details➦ Angebot
Doxtasy Hundetragetasche Carrier schwarz (Medium)

28,36 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
➦ Mehr Details➦ Angebot
Hunter 46018 Kangaroo Tasche für kleine Hunde

ab 19,99 € 44,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
➦ Mehr Details➦ Angebot
Dog Carrier BIG Hunderucksack Hundetragerucksack Pet Carrier

129,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
➦ Mehr Details➦ Angebot
Trixie 28944 Hunderucksack Timon, 34 x 44 x 30 cm

ab 42,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
➦ Mehr Details➦ Angebot
Hunter Hunderucksack | Detroit – blau | L 33 x B 20 x H 40 cm

ab 45,39 € 69,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
➦ Mehr Details➦ Angebot
Doggy Dolly PC031 Hunderucksack Jeans mit Netzfenster, Tragetasche, blau-braun

78,11 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
➦ Mehr Details➦ Angebot
Doggy Dolly PC149 Rucksack für Hunde pink mit Tupfen

119,69 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
➦ Mehr Details➦ Angebot